Hilfsnavigation

Band lebens- und liebenswert
Headfoto Verbandsgemeinde
29.08.2018

Vortrag: Carl Ferdinan STUMM am 30.08.2018

Vortrag: Carl Ferdinan STUMM am 30.08.2018


Kultursommer Rheinland-Pfalz 2018, Motto „Industriekultur“:

Carl Ferdinand STUMM - Großindustrieller, Politiker und Protestant


Vortrag von Pfarrer Erik Zimmermann am 30.08.2018, 19.30 in der Asbacher Hütte


Am Donnerstag, 30.8., 19.30 Uhr lädt Herr Pfarrer Zimmermann zu einem Vortrag über Carl Ferdinand Stumm, den Großindustriellen, Politiker und Protestanten ein.

Die Veranstaltung steht im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz, der in diesem Jahr unter dem Motto "Industriekultur" steht. Der Vortrag wird von musikalischen Stücken aus der Zeit untermalt.

Carl Ferdinand Stumm war der bekannteste Vertreter der Eisenhütten-Dynastie. Auf unserem Weg wird er ja auch erwähnt. Durch ihn kam das Asbacher Hüttengut letztlich an die Kreuznacher Diakonie. Dort hat er 1860 auch geheiratet und später seine Sommerurlaube verbracht.

Wer sich für die „STUMM-Dynastie“ und ihre Wurzeln im Hunsrück interessiert, kann sich auf der Traumschleife „STUMM-Eisenhütten-Weg“ auf die Spuren dieser Industriellenfamilie begeben und dies mit einem vielseitigen Naturerlebnis verbinden.

Schatten